Samstag, 31. Oktober 2009

Lachs-Käse-Brötchen

Hatte mal einfach Lust Brötchen zu backen und habe zusammengetan, was ich im Kühlschrank vorfand. Mal wieder was mit Räucherlachs!

Eigentlich fast wie die Zimtröllchen. Weniger Zucker (1 EL), sonst Teig wie gehabt. Teig wieder ausrollen (Dicke 5-8 mm), mit 200 g Räucherlachsfilet belegen und 100-200 g geriebene Käse draufstreuen. Fest zusammenrollen und ca 2-3 cm breite Scheiben schneiden. Vor dem Backen mir Ei bestreichen.

Backzeit bei ca 225 Grad 15-20 Minuten.

Kommentare:

  1. Super Idee..wäre ich nie drauf gekommen. Ich esse Lachs sehr gerne und vor allem in verschiedenen Variationen. Ich habe eine extra Lachs-Rezepte-Sammlung und in die werde ich dieses Rezept mit einheften. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  2. Echt klasse die Lachs-Käse-Brötchen! Die probiere ich auch. Ich mag Lachs nämlich auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de